header-graffiti

 

Graffiti-Entfernung durch Sandstrahlen

Auf Stein- und Betonoberflächen kommt manchmal auch das Sandstrahlgerät zum Einsatz. Dieses arbeitet ab 5 bar Druck – das ist wo gering dass man damit die Druckfarbe von der Zeitung entfernen kann ohne das Papier zu zerreißen. Dieses „Radieren“ eignet sich für besonders heikle Oberflächen, für denkmalgeschützte Fassaden und Denkmäler und für viele Grabsteine. Dabei wird Gesteinsmehl auf die Oberfläche geblasen und – wo nötig auch mit Wasser um Staub zu verhindern – der Schmutz und die Farbe von Graffiti abgetragen. Bei speziellen Steinoberflächen kommen auch gemahlene Nußschalen zum Einsatz. Bei grober Oberfläche wird aber auch Sand verwendet. Diese Methode eignet sich für strukturierten Beton, Waschbeton, Kratzbeton und für Oberflächen die sonst nicht mehr sauber zu kriegen sind. Diese Methode eignet sich auch zum Abtragen von Kalkablagerungen von Marmor und Grabsteinen aber auch Ablagerungen von Naturstein-Mauern. Wir bieten auch die Entrostung von Karosserieteilen und Autofelgen, Zäunen und Denkmäler an.