header-graffiti

 

Graffitientfernung mit getränkten "Graffiti-Wipes"

Diese Art der Reinigung funktioniert auch für DIY auf allen glatten Oberflächen wo mit handelsüblichen Sprays gearbeitet wurde. Ideal für Oberflächen mit Einbrenn-Lack oder Pulverbeschichtung. Und auch für manche lackierte Flächen. Der Farblöser ist dabei in Tüchern ähnlich den Abschminktüchern enthalten. Diese perforierten Tücher werden aus einem Eimer entnommen und damit das Graffiti abgewischt und dadurch der Farblöser auf die Farbe aufgetragen. Dann ein wenig warten und zeitnah versuchen ob die Farbe schon weggeht. Dann sofort wegwischen und evt. mit einem frischen Tuch nachwischen und sofort gut nachspülen – sonst löst sich auch die Farbe die drauf bleiben sollte. Diese Methode der Graffiti-Entfernung funktioniert auf fast allen Oberflächen die permanent gegen Graffiti geschützt sind d.h. die versiegelt sind. Versiegelt können alle Oberflächen werden die nicht atmen müssen d.h. Blech, Metalle, Alu, lackierte Flächen etc. Wir haben ein fluoriertes Polyurethan für die Versiegelung im Programm. Und neu dazu kam auch E3000 – ein ebenfalls versiegelndes Produkt in farblos halbmatt oder glänzend.